Heimatkreis Arnswalde
Arnswalder Heimatstube
Landsmannschaft und Stiftung Brandenburg
Gedenksteine
Heimatgruß Rundbrief
Aktuelles, Veranstaltungen
Patenkreis/Patenstadt
Der Kreis Arnswalde, die Neumark
Orte, Allgemeines
Quellen
Familienforschung
Kontakt
Literatur, Empfehlungen
Links
Reisehinweise
Impressum
* N E U *
©Heimatkreis Arnswalde

Reierort (2959), poln.: Starzyce

 

Kolonie- Dorf

 

Lage

Geographische Koordinaten: 53°02'29“ N, 15°38‘46“ E

Ca. 2 km nordwestlich von Marienwalde/Bierzwnik, am Staritz- See gelegen

 

 

 

 

Geschichte

Es gab hier bereits eine vorgeschichtliche Besiedlung (Feuersteinbeil- Funde u.a.). Ab 1754 gibt es das Kolonistendorf, welches für 20 Familien von der Marienwalder Domäne aus gegründet wurde.

Die Bedingungen waren ungünstig, denn die Marienwalder Glashütte hatte das gute Holz verbraucht und nur schlechtes Holz übrig gelassen. Dazu kam mangelhafter Boden. Die Gemarkung wuchs daher Durch Abholzung flächenmäßig stark an.

Hier einige Bevölkerungszahlen:

1766: 20 Höfe besetzt, 1 Küster, 118 Einwohner

1791: 20 Landwirte, 1 Lehrer, 1 Krüger

1798: 138 Einwohner

1820: 81 Einwohner (Kriege)

1840: 24 Wohngebäude, 197 Einwohner

1905: 256 Einwohner

1925: 38 Wohngebäude, 202 Einwohner (andere Quellen geben nur 55 Personen an)

 

Wirtschaft

Landwirtschaft

 

Heute

Im Jahre 2007 lebten in Starzyce 83 Einwohner

 

 

Beschreibung: Reierort

 

Dorfansicht, Partie am Staritzsee;

Ansichtskarte 1930er Jahre (AA)

 

 

Beschreibung: Reierort Dorfansicht, Schule 19140715 o

 

Dorfansicht, Schule; Ansichtskarte 1914 gelaufen (JU)

 

 

 

Gasthof E. Kavel, Dorfstraße, Denkmal; Ansichtskarte 1927 gelaufen (JU)

 

 

Beschreibung: marienwalde%20reierort%20(4)

 

Dorfansicht, fast dieselbe Position wie oben (1914)! (07/2010, JU)